Sie sind hier

Steinhaus, Maximilian

Jurist, Regionalgruppenkoordinator, seit 2019 Vorstandsreferent

maximilian_steinhaus_bart_ef.jpg

Foto: © Evelin Frerk

Maximilian Steinhaus wurde 1986 in Erfurt geboren. Nach seinem Abitur absolvierte er einen europäischen Freiwilligendienst in der deutsch-französischen Begegnungsstätte F.I.E.F. in der Provence. Anschließend studierte er Rechtswissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit den Schwerpunkten Internationales Privat- und Zivilverfahrensrecht sowie alternativer Konfliktlösungsmethoden. Nach seinem Abschluss im Jahr 2012 war er mehrere Jahre an einem entsprechenden Lehrstuhl angestellt. Seit Mai 2019 ist er Vorstandsreferent der gbs und kümmert sich um das Fundraising der Stiftung.

Als Fördermitglied war er am Aufbau der gbs-Hochschulgruppe Jena beteiligt, deren Sprecher er seit März 2014 ist. Darüber hinaus ist er Sprecher der gbs-Regionalgruppe Mittelthüringen sowie der gbs-Kunstaktion "11. Gebot: Du sollst Deinen Kirchentag selbst bezahlen!". Zudem engagiert er sich für das Portal des Humanistischen Pressediensts. Seit März 2015 unterstützt er die Stiftung auch als Regionalgruppenkoordinator.

m.steinhaus(at)giordano-bruno-stiftung.de