Sie sind hier

Die Giordano-Bruno-Stiftung übernimmt die Meldungen von den jeweiligen Veranstaltern. Bitte überprüfen Sie, ob die Veranstaltung tatsächlich stattfindet (siehe den angegebenen Link unter "Veranstalter" in der Terminanzeige). Im Zweifelsfall empfiehlt es sich, beim Veranstalter nachzufragen.

23. 04.

ACHTUNG: Entfällt krankheitsbedingt! / Was ist problematisch an Waldorfpädagogik?

Online-Vortrag und Diskussion mit Oliver Rautenberg

Die Waldorfpädagogik nach Rudolf Steiner will einen ‚ganzheitlichen‘ Blick auf das Kind ermöglichen, und dabei sogar sein Karma und den Stand seiner Reinkarnation betrachten. Unterrichtsinhalte und Methoden gründen sich stark in der anthroposophischen Weltsicht, die bei genauer Betrachtung zwar jedes Schulfach mitbestimmt, aber nie offen benannt wird. (weiter...)

Foto: Evelin Frerk

11. 05.

Vom Wert und Preis der Meinungsfreiheit

Podiumsgespräch mit Hamed Abdel-Samad und Dr. Sandra Kostner in Schwäbisch Gmünd

Meinungsfreiheit ist ein besonders herausforderndes Grundrecht, da es Menschen mit Weltanschauungen konfrontiert, die ihre tiefsten Überzeugungen infrage stellen. Solch unangenehmen Erfahrungen gehen Menschen gerne aus dem Weg. Zum Beispiel indem sie Andersdenkende meiden oder, wenn dies nicht möglich ist, versuchen, deren Meinungsäußerungen in ein diskreditierendes Licht zu rücken - und wenn sie die Macht dazu haben, zu unterdrücken. Islamexperte Hamed Abdel-Samad, gegen den wegen seiner Tabubrüche 2013 eine Fatwa verhängt wurde und der seither unter permanentem Polizeischutz lebt, im Gespräch mit der Migrationsforscherin Dr. Sandra Kostner. (weiter...)

11. 05.

Denn sie wissen nicht, was sie tun - Mythen des Personalmanagements

Vortrag von Prof. Dr. Uwe Kanning in Nürnberg

Gute Personalarbeit gehört zu den wichtigsten Bausteinen eines erfolgreichen Unternehmens und liegt im Interesse aller Beteiligten. Dies gilt sowohl für die Stellenbesetzung als auch für die Weiterbildung der Beschäftigten. Trotz jahrzehntelanger Forschung in diesen Bereichen sind viele Arbeitgeber hier nicht professionell aufgestellt. Im Rahmen des Vortrags werden weit verbreitete Praktiken der Personalarbeit vor dem Hintergrund der Forschung reflektiert und Mythen aufgedeckt. Vortrag von Prof. Dr. Uwe Kanning im Rahmen der Kortizes-Veranstaltungsreihe "Vom Reiz des Übersinnlichen", die in Kooperation mit der Giordano-Bruno-Stiftung stattfindet. (weiter...)

25. 05.

Der Glaube an Verschwörungen - Eine psychologische Betrachtung

Vortrag von Pia Lamberty in Nürnberg

Der Glaube an Verschwörungserzählungen war auch bereits vor der Corona-Pandemie weit verbreitet. Studien aus dem Jahr 2019 konnten zeigen, dass ein Drittel der Bevölkerung meinte, dass Politikerinnen und Politiker nur Marionetten von dahinterliegenden Mächten seien. Während der Pandemie wurde das Thema dann breit gesellschaftlich diskutiert. Warum Menschen an Verschwörungen glauben und was die Konsequenzen dieser Ideologie sind, zeigt die Psychologin und Autorin Pia Lamberty auf Basis ihrer eigenen Forschung. Vortrag von Pia Lamberty im Rahmen der Kortizes-Veranstaltungsreihe "Vom Reiz des Übersinnlichen", die in Kooperation mit der Giordano-Bruno-Stiftung stattfindet. (weiter...)