Sie sind hier

Aufklärer*in werden

Karikatur: Jacques Tilly

Helfen Sie uns, die Ideen von Humanismus und Aufklärung stärker in der Gesellschaft zu verankern! Dies ist dringend erforderlich, denn: "Eine Menschheit, die das Atom spaltet und über Satelliten kommuniziert, muss die dafür erforderliche weltanschauliche Reife besitzen" (Manifest des evolutionären Humanismus). Hier erfahren Sie, wie Sie uns unterstützen können.

1. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und besuchen Sie unsere Veranstaltungen. Wenn Sie Bekannte haben, die sich für unsere Anliegen interessieren könnten, sprechen Sie bitte mit ihnen über unsere Ziele. Hierzu können Sie die Broschüren der Stiftung auch in größerer Stückzahl bestellen und weiterverteilen.

2. Werden Sie Mitglied im Förderkreis der Giordano-Bruno-Stiftung. Dies ist mit keinen finanziellen Verpflichtungen verbunden. Sie können selbst einschätzen, ob und wie viel Sie der gbs spenden wollen. Weitere Informationen zum Förderkreis (incl. Aufnahmeformular) finden Sie hier.

3. Als Förderkreis-Mitglied können Sie im Internen Forum der gbs mitdiskutieren oder vor Ort in einer unserer Regional- oder Hochschulgruppen mitwirken. Falls Sie selbst in Ihrer Region eine Gruppe aufbauen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Regionalgruppenvertreter.

4. Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende. Die Giordano-Bruno-Stiftung ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Spenden können von der Steuer abgesetzt werden. (Ab einer Jahresspende von 100 Euro stellt die gbs Ihnen automatisch eine Spendenquittung aus. Bei geringeren Spenden reicht dem Finanzamt ein Kontobeleg. Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, können Sie zusätzlich unsere Zuwendungsbescheinigung ausdrucken.)

Hier die Daten des gbs-Spendenkontos:
Kreissparkasse Rhein-Hunsrück
IBAN: DE40 5605 1790 0002 2222 22, BIC: MALADE51SIM

ONLINE SPENDEN: Sie können über dieses Formular des Spendenportals betterplace.org auch online an die Giordano-Bruno-Stiftung spenden. (In diesem Fall erhalten Sie Ihre Spendenbescheinigung(en) von betterplace.org). Über betterplace ist auch ein regelmäßiger Spendeneinzug möglich. Dieser kann alternativ auch direkt über die gbs erfolgen. In diesem Fall drucken Sie bitte diese Einzugsermächtigung (SEPA-Lastschriftmandat) aus und senden das unterschriebene Original an den Stiftungssitz in Oberwesel.

5. Wir freuen uns natürlich auch über Zustiftungen, Schenkungen und Erbschaften. Falls Sie erwägen, Zustifter zu werden oder die Giordano-Bruno-Stiftung als Erbin in Ihrem Testament zu berücksichtigen, lesen Sie bitte unsere Broschüre "Spuren hinterlassen: Dem Humanismus Zukunft schenken". Gerne können Sie sich auch an unsere Ansprechpartner Herbert Steffen (gbs-Gründer), Elke Held (gbs-Geschäftsführerin) oder Olaf Zuber (individuelle Spenderbetreuung).


  

6. Der gbs-Stifterkreis: Der beachtliche Zuwachs an neuen Fördermitgliedern hat sich leider nicht in einem entsprechenden Zuwachs der Spenden niedergeschlagen, wofür wohl zwei Faktoren maßgeblich verantwortlich sind, erstens die angespannte Finanzlage in weiten Teilen der Bevölkerung sowie zweitens die Tatsache, dass in den letzten Jahren verstärkt auch SchülerInnen und Studierende zu unserem Förderkreis hinzugestoßen sind, die sich eine finanzielle Unterstützung der Stiftung (noch) nicht leisten können. Da allerdings die Ausgaben der Stiftung steigen, müssen wir nach neuen Möglichkeiten der Finanzierung suchen. Eine Idee, die wir in diesem Zusammenhang entwickelt haben, ist die des gbs-Stifterkreises.