Sie sind hier

Die Giordano-Bruno-Stiftung übernimmt die Meldungen von den jeweiligen Veranstaltern. Bitte überprüfen Sie, ob die Veranstaltung tatsächlich stattfindet (siehe den angegebenen Link unter "Veranstalter" in der Terminanzeige). Im Zweifelsfall empfiehlt es sich, beim Veranstalter nachzufragen.

12. 05.

Götter, Gene, Gehirne und Gesellschaften - Warum Menschen glauben ... und das überwiegend schadet

Vortrag und Diskussion mit Rüdiger Vaas im Rahmen des Ketzertags 2018 in Münster

Zwar gibt es keine stichhaltigen Indizien dafür, dass Gott oder andere Über- und Hinterwelten existieren. Doch das macht die Frage umso dringlicher, warum viele Menschen einer Religion anhängen und dies ihre Handlungen prägt. Inzwischen gibt es zahlreiche erstaunliche Erkenntnisse über die Grundlagen der Religiosität: Wissenschaftler sind sowohl den biologischen Ursachen des Glaubens auf der Spur (Evolution, Hirnforschung) als auch den psychischen und sozialen Bedingungen sowie den - oft gefährlichen - Folgen. So herrscht dort, wo viel gebetet wird, nicht nur eine größere gesellschaftliche Not, sondern der Gottesglaube ist für die prekären Verhältnisse sogar mitverantwortlich. (weiter...)

12. 05.

Das Fliegende Spaghettimonster

Vortrag und Nudelmesse der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters im Rahmen des Ketzertags 2018 in Münster

Das Fliegende Spaghettimonster (FSM) ist derzeit in aller Munde. Und das nicht nur in Form schmackhafter Nudelgerichte. Nein, auch in der Presse, in religionsphilosophischen Diskussionen und Gerichtssälen wird das Fliegende Spaghettimonster mittlerweile regelmäßig gesichtet. Weltweit kämpfen Pastafari, wie die Anhänger des FSM genannt werden, darum, dieselben Privilegien zu erhalten wie etablierte Religionsgemeinschaften. Doch ist die Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters tatsächlich eine Religionsgemeinschaft oder eine Religionsparodie? (weiter...)

Corinna Gekeler

Corinna Gekeler

14. 05.

Corinna Gekeler in Konstanz

Darf die Kirche als Arbeitgeberin diskriminieren? - Statt Reformation feiern, endlich Staat und Kirche trennen!

Konfession als Einstellungsvoraussetzung in einem säkularen Staat? Corinna Gekeler berichtet über neue Entwicklungen im Kirchenarbeitsrecht. Eine gemeinsame Veranstaltung der GBS-Bodensee e. V. und des seemoz e. V. (weiter...)

15. 05. - 16. 05.

Was ist Evolution und wie funktioniert sie?

Präsentation des Evokids-Projekts im Rahmen der "Science Days" für Kinder im Europa-Park Rust

Stammt der Mensch vom Affen ab? Sind wir eigentlich auch mit dem T-Rex verwandt? Was ist Evolution und wie funktioniert sie? Das Evokids-Projekt erklärt, wie die biologische Vielfalt entsteht und wie sich die Lebewesen im Laufe der Erdgeschichte entwickelt und verändert haben - von den ersten Formen wie Einzellern bis zur heutigen Vielfalt an Pflanzen und Tieren, inklusive dem Menschen. Darüber hinaus erwartet die Besucher der Science Days für Kinder eine gigantische Experimentier- und Erlebniswelt rund um Wissenschaft und Technik. Ziel der Science Days für Kinder ist es, Wissenschaft und Technik für jeden greifbar und interessant zu machen. (weiter...)

Foto: Evelin Frerk

15. 05.

Zur feministischen Kritik des marxistischen Arbeitsbegriffs

Vortrag von Dr. Gisela Notz in Erfurt

2018 jährt sich der 200. Geburtstag von Karl Marx. Die Erfurter Ringvorlesung nimmt das Jubiläum zum Anlass, das Marxsche Werk mitsamt seinen vielfältigen Folgen stichprobenartig zu untersuchen. Dabei sollen insbesondere neuere Forschungen in den Vordergrund rücken - denn die internationale Marxforschung ist so lebendig wie schon lange nicht mehr. Dazu gehören Themen, die gemeinhin nicht mit Marx assoziiert werden - der Feminismus etwa, die ökologische Krise oder Befreiungsbewegungen im globalen Süden. Zu Wort kommen neben Theoretiker*innen aus verschiedenen Disziplinen auch Praktiker*innen und Zeitzeugen. (weiter...)