Sie sind hier

Mahner, Martin

Dr. Martin Mahner, Biologe/Wissenschaftstheoretiker

Martin Mahner wurde 1958 geboren. Er absolvierte ein Studium der Biologie und Geographie an der Freien Universität Berlin und promovierte 1992 in Zoologie (mit Nebenfach Wissenschaftstheorie). Von 1993 bis 1996 war er Post-doc Fellow bei Mario Bunge am Department of Philosophy der McGill University, Montreal, Kanada, von 1996-1998 Lehrbeauftragter an drei Berliner Universitäten. Seit Mai 1999 ist Martin Mahner Leiter des Zentrums für Wissenschaft und kritisches Denken der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) e.V

 

Veröffentlichungen (Auswahl): 

  • Kreationismus - Inhalt und Struktur antievolutionistischer Argumentation. Berlin: Pädagogisches Zentrum, 1986
  • Systema Cryptoceratorum Phylogeneticum (Insecta, Heteroptera). Stuttgart: E. Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung (Zoologica 143), 1993
  • Foundations of Biophilosophy. Berlin, Heidelberg, New York: Springer-Verlag. [mit M. Bunge], 1997
  • Philosophische Grundlagen der Biologie. Berlin, Heidelberg: Springer-Verlag. [mit M. Bunge], 2000
  • Fundamentos de biofilosofía. México: Siglo Veintiuno Editores. [mit M. Bunge], 2000
  • (Hrsg.): Scientific Realism: Selected Essays of Mario Bunge. Amherst, NY: Prometheus Books, 2001
  • Über die Natur der Dinge. Materialismus und Wissenschaft. Stuttgart: Hirzel-Verlag [mit M. Bunge], 2004

Weitere Informationen:

Vollständige Publikationsliste unter:
http://www.gwup.org/ueber-uns-uebersicht/wiw/104-wiw-martin-mahner