Sie sind hier

Die Giordano-Bruno-Stiftung übernimmt die Meldungen von den jeweiligen Veranstaltern. Bitte überprüfen Sie, ob die Veranstaltung tatsächlich stattfindet (siehe den angegebenen Link unter "Veranstalter" in der Terminanzeige). Im Zweifelsfall empfiehlt es sich, beim Veranstalter nachzufragen.

24. 11.

Tot ohne Gott. Eine neue Kultur des Abschieds

Vortrag und Diskussion mit Franz Josef Wetz in Stuttgart

Der Wunsch, dem Tod ein Schnippchen zu schlagen, findet sich zu allen Zeiten und in allen Kulturen. Die meisten Religionen reagieren auf die menschliche Furcht vor dem Ende mit dem Angebot eines ewigen Lebens. Doch wie geht der moderne Mensch, für den Gott längst tot ist, mit der Unausweichlichkeit des eigenen Todes und dem Ableben seiner Nächsten um? Franz-Josef Wetz stellt sein Buch in Stuttgart vor. (weiter...)

Kosmos

25. 11.

Einstein und die Kräuselungen der Raumzeit

Die Erforschung des Alls mit Gravitationswellen - Vortrag von Rüdiger Vaas in Bietigheim-Bissingen

Dass der Weltraum förmlich zittern und beben kann, gehört zu den kuriosesten Voraussagen der Allgemeinen Relativitätstheorie. Albert Einstein dachte bereits 1916 darüber nach. Ein Jahrhundert später maßen Physiker die seltsamen Oszillationen tatsächlich - wofür sie 2017 einen Nobelpreis bekamen. Mittlerweile sind mehr als ein Dutzend brachiale Kollisionen von Schwarzen Löchern aufgespürt worden. Nun beginnt die nächste Ära der Astrophysik, denn vom Crash zweier Neutronensterne wurden Gravitationswellen und zugleich optische Signale entdeckt. (weiter...)

Simone de Beauvoir (von AG SPAK)

25. 11.

Wegbereiterinnen: Von den Anfängen der Frauenbewegung bis heute

Gisela Notz stellt Frauen der Revolution vor - Veranstaltung des Zonta Clubs Würzburg

Der internationale Zusammenschluss berufstätiger Frauen ZONTA setzt sich seit 1919 dafür ein, die Lebenssituation von Frauen in rechtlicher, politischer, wirtschaftlicher, beruflicher Hinsicht zu verbessern. Grund genug für den Zonta Club Würzburg, die Berliner Historikerin und Sozialwissenschaftlerin Dr. Gisela Notz zu einem Vortrag über die Wegbereiterinnen der Frauenbewegung einzuladen. (weiter...)

Kosmos

26. 11.

Die neue Ära der Astrophysik

Superenergien, Geisterteilchen und exotische Sterne - Vortrag von Rüdiger Vaas im Kulturzentrum Ludwigsburg

Erstmals können Astronomen das Universum nicht nur sehen, sondern gleichsam auch hören und riechen – und zwar dieselben Quellen. Das ermöglicht ein neues Verständnis der brachialsten Ereignisse im Weltall. Denn diese senden nicht nur elektromagnetische Strahlung aus, sondern auch Gravitationswellen und eine Fülle energiereicher Partikel – von Protonen über Antimaterie bis zu den gespenstischen Neutrinos. Und das All hat sogar eine Bedeutung für den Alltag – von Raumzeit-Messungen bis hin zu den Wertanlagen Gold und Platin. Der Vortrag gibt eineallgemeinverständliche Einführung in die aktuellen Erkenntnisse. (weiter...)

Foto: Evelin Frerk

26. 11.

Zur Notwendigkeit eines anderen Verhältnisses Mensch-Natur

Vortrag von Dr. Colin Goldner in München

Das Diktum aus dem 1. Buch Mose, der Genesis, in dem Gott seinen Ebenbildern befiehlt, sich die Natur zu unterwerfen und nach Belieben nutzbar zu machen, beherrscht das Gattungsbewusstsein des Menschen wie kein zweites: eine universell gültige Erlaubnis, gar "göttlicher Auftrag", zu rücksichtsloser Ausbeutung von Um- und Mitwelt. (weiter...)