Die Giordano-Bruno-Stiftung übernimmt die Meldungen von den jeweiligen Veranstaltern. Bitte überprüfen Sie, ob die Veranstaltung tatsächlich stattfindet (siehe den angegebenen Link unter "Veranstalter" in der Terminanzeige). Im Zweifelsfall empfiehlt es sich, beim Veranstalter nachzufragen.

 

27. 04.

Wissen rockt!

Science Slam im Bahnhof Langendreer in Bochum

Der Science Slam bietet Studierenden und WissenschaftlerInnen die Möglichkeit, ihre Forschungsprojekte in einem unterhaltsamen 10-Minuten-Vortrag auf die Bühne zu bringen. Im Gegensatz zum Poetry Slam sind hier alle Hilfsmittel erlaubt: PowerPoint-Präsentationen, Requisiten oder Live-Experimente sind herzlich willkommen. Am Ende entscheidet das Publikum, welcher Slammer/in als Sieger nach Hause geht. (weiter...)

© "Religion ist Privatsache (RIP)", Wien

28. 04.

Religion Privatsache?

Kontrovers besetzte Podiumsdiskussion in Heidelberg

Forderungen, dass religiöse Orientierung die Privatsache jedes Einzelnen sein sollte, sind nicht neu. Ist damit jedoch die Verbannung von Religionen und Weltanschauungen aus der Öffentlichkeit gemeint? Wie neutral können oder sollen sich der Staat und eine politische Öffentlichkeit verhalten? Wie privat ist Religion und wie öffentlich eine plurale Gesellschaft? Das "Säkulare Bündnis Rhein-Neckar" lädt ein zur Podiumsdiskussion mit VerteterInnen aus Politik, Religion und Weltanschauung. (weiter...)

Foto: Evelin Frerk

29. 04.

Zu Nietzsches Problemkontinuität

Vortrag von Prof. Dr. Hermann Josef Schmidt in Naumburg/Saale

Nietzsches lang verheimlichte Absicht, das Christentum vernichten zu wollen, wird nicht nur als basale Problemkontinuität aufgezeigt, sondern als Treibsatz seiner Entwicklungsdynamik identifiziert, in ihrer Entstehung sowie Motivation verdeutlicht und zur Diskussion gestellt. Auch insofern gehört Nietzsche in die Geschichte der radikalen Aufklärung. (weiter...)

Foto: Andreas Schütt

01. 05.

Leadership − Was bedeutet Führen in unserer Zeit?

Tagung mit Michael Schmidt-Salomon in Gampelen (Schweiz)

Gutes Leadership bedeutet, ein Team kompetent und professionell zu führen und zu leiten. Neben Paola Ghillani (Inhaberin und Präsidentin Paola Ghillani & Friends AG), Prof. Dr. Markus Gmür (Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Freiburg), André Blattmann (Betriebsökonom) und Yvonne Fischer (Genossenschaft für Altersbetreuung und Pflege Gäu) wird auch gbs-Vorstandssprecher Michael Schmidt-Salomon (Philosoph und Schriftsteller) einen Vortrag zum Thema halten. (weiter...)

05. 05.

Die Düfte der modernen Welt: Molekulare Detektivarbeit beim Erforschen neuer Geruchsstoffe

Vortrag von Prof. Dr. Andrea Büttner im Rahmen der Vortragsreihe "Von Sinnen 2015 - Wahrnehmung und Gehirn" in Nürnberg

Gerüche und Aromen in Lebensmitteln und kosmetischen Produkten oder Reinigungsmitteln sind uns allgegenwärtig und liefern eine fortwährende Spielwiese für Entwicklungen, Anpassungen und Optimierungen. Daneben spielen Gerüche jedoch in verschiedensten weiteren Alltagssituationen eine oft bedeutsame Rolle, wobei unser moderner Lebensstil und die ständig zunehmende Entwicklung neuartiger Materialien wie Kunststoffen, Pigmenten, Baustoffen und vielen mehr zur Folge hat, dass wir Geruchsstoffen in oft ungewohntem oder unerwarteten Kontext oder sogar neuartigen Geruchsstoffen mit uns nicht vertrauten Geruchseigenschaften begegnen. (weiter...)