Sie sind hier

"...wirkt nicht über den Placebo-Effekt hinaus!"

Kunstausstellung, Vorträge und Comic-Shows

art_award_kunstwerk2.jpg

Anders, Petra: "Zum Frühstück Schokolade" (Öl auf Leinwand, 110 x 70 cm)

Am heutigen Samstag wird in Düsseldorf die Kunstausstellung zum "DA-Art-Award" eröffnet, die vom Düsseldorfer Aufklärungsdienst in Kooperation mit der Giordano-Bruno-Stiftung ausgerichtet wird. Begleitend zur Austellung finden wissenschaftliche Vorträge (u.a. von den gbs-Mitgliedern Michael Schmidt-Salomon und Natalie Grams) sowie Comic-Lesungen (u.a. von Til Mette und Dorthe Landschulz) statt, die allesamt live im YouTube-Kanal der Giordano-Bruno-Stiftung übertragen werden.

Das diesjährige Thema des DA-Art-Awards "… wirkt nicht über den Placebo-Effekt hinaus!" spielt zum einen auf eine (u.a. von Jan Böhmermann wunderbar persiflierte) rechtliche Auseinandersetzung des Homöopathika-Herstellers Hevert mit der Ärztin (und gbs-Beirätin) Natalie Grams an. Zum anderen greift es das gbs-Schwerpunktthema 2020 "Die hohe Kunst der Rationalität" auf, das angesichts der zu beobachtenden irrationalen Reaktionen auf die Corona-Krise von besonderer Aktualität ist.

Zum aktuellen Motto des Kunstpreises gingen bei der Jury über 600 Kunstwerke ein. Von ihnen wurden 69 ausgewählt, die vom 15.-23. August im Düsseldorfer Stadtmuseum gezeigt werden. Die am heutigen Samstag stattfindende Vernissage sowie die Preisverleihung am 23. August können aufgrund der Corona-Hygienebestimmungen leider nur virtuell erfolgen und werden live im gbs-YouTube-Kanal übertragen.
   

Weitere Veranstaltungen zum Art-Award

Am kommenden Dienstag, dem 18. August, wird der Philosoph und gbs-Vorstandssprecher Michael Schmidt-Salomon über "Fakten, Fakes und gefühlte Wahrheiten" sprechen und erklären, "warum es uns so schwerfällt, rational zu sein." Der Vortrag wird aus dem Düsseldorfer VR3-Studio live via YouTube ausgestrahlt. Das Gleiche gilt für die Vorträge des Physikers Holm Gero Hümmler ("Erklärt Quantenphysik die Esoterik?") am 20.8. und der Ärztin Natalie Grams ("Ist das Heilkunst oder kann das weg?") am 22.8. Die Comic-Lesungen von Piero Masztalerz (27.8.), Dorthe Landschulz (24.9.), Til Mette (21.10.) und Oliver Ottitsch (26.11.) sollen hingegen vor einem Live-Publikum in der "Jazz-Schmiede" Düsseldorf stattfinden (Online-Übertragung ebenfalls über den gbs-YouTube-Kanal).

Zur besseren Orientierung hier noch einmal die einzelnen Termine des DA-Art-Awards 2020 in chronologischer Reihenfolge:

Die Termine im Überblick:

Sa. 15.08. | 18.00 Uhr
Virtuelle Ausstellungseröffnung
ACHTUNG: Coronabedingt nur online
Live auf YouTube ansehen
Weitere Infos
Di. 18.08. bis So. 23.08. | 11 – 18 Uhr
Ausstellung (Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, 40213 Düsseldorf)
Während der Woche können die Arbeiten im Museum angeschaut werden. Vernissage und Preisverleihung finden nur online statt.
Weitere Infos
Di. 18.08. | 18:30 Uhr
"Fakten, Fakes und gefühlte Wahrheiten – Warum es uns so schwer fällt rational zu sein" (Vortrag von Dr. Dr. Michael Schmidt Salomon)
Live auf YouTube ansehen
Weitere Infos
Do. 20.08. | 18:30 Uhr
"Erklärt Quantenphysik die Esoterik?" (Vortrag von Dr. Holm Hümmler)
Live auf YouTube ansehen
Weitere Infos
Sa. 22.08. | 18:30 Uhr
"Ist das Heilkunst oder kann das weg?" (Vortrag von Dr. Natalie Grams)
Live auf YouTube ansehen
Weitere Infos
So. 23.08. | 15:00 Uhr
Virtuelle Verleihung des DA!ArtAward
ACHTUNG: Coronabedingt nur online
Live auf YouTube ansehen
Weitere Infos

Zum DA-Art-Award zählen auch vier Comic-Bühnenshows, die nach Abschluss der Kunstausstellung in der "Jazz-Schmiede" (Himmelgeister Straße 107G, 40225 Düsseldorf) stattfinden (Kartenvorbestellung unbedingt erforderlich unter: gbs@aufklaerungsdienst.de). Die Shows werden auch live im gbs-YouTube-Kanal übertragen.

Do. 27.08. | 19:00 Uhr
Piero Masztalerz – "Der Cartoon Typ"
18:15 Uhr | Einlass Jazz-Schmiede (Eintritt: 12 €)
Live auf YouTube ansehen
Weitere Infos
Do. 24.09. | 19:00 Uhr
Dorthe Landschulz – "Tiere, Thesen, Temperamente"
18:15 Uhr | Einlass Jazz-Schmiede (Eintritt: 12 €)
Live auf YouTube ansehen
Weitere Infos
Mi. 21.10. | 19:00 Uhr
Til Mette – "Cartoons für die moralische Elite"
18:15 Uhr | Einlass Jazz-Schmiede (Eintritt: 12 €)
Live auf Youtube ansehen
Weitere Infos
Do. 26.11. | 19:00 Uhr
Oliver Ottitsch – "Fluch und Echo"
18:15 Uhr | Einlass Jazz-Schmiede (Eintritt: 12 €)
Live auf YouTube ansehen
Weitere Infos

Eine Veranstaltung des Düsseldorfer Aufklärungsdienstes und der Giordano-Bruno-Stiftung in Kooperation mit dem Stadtmuseum Düsseldorf, dem Kunstbüro Düsseldorf und der Gemeinschaft Düsseldorf des Humanistischen Verband Deutschlands. Weiterführende Hinweise finden Sie im gbs-Veranstaltungskalender und auf der Website des Düsseldorfer Aufklärungsdienstes!