Neujahrsempfang der Giordano-Bruno-Stiftung

Konzert des jungen Klaviervirtuosen Adel F. Mohsin in Oberwesel

(19.12.2011)


Adel Ferenc Mohsin

Dem Förderkreis der Giordano-Bruno-Stiftung haben sich Schüler und Rentner, Studenten und Professoren, Handwerker und Künstler, Menschen verschiedensten Alters und unterschiedlichster Profession, angeschlossen. Zu den mittlerweile über 3300 Freunden und Förderern der Stiftung zählt auch der junge Pianist Adel Ferenc Mohsin. Der siebzehnjährige Ausnahmemusiker wurde bereits mit 40 Preisen und Auszeichnungen bei nationalen wie internationalen Wettbewerben geehrt. Am 1. Januar 2012 wird Adel F. Mohsin am Stiftungssitz in Oberwesel Werke von Bach, Chopin, Liszt, Rachmaninow und Schubert zu Gehör bringen.

Der Neujahrsempfang der Giordano-Bruno-Stiftung im Haus Weitblick (Auf Fasel 16, 55430 Oberwesel) beginnt um 14.30 Uhr. Da die Sitzplätze begrenzt sind, ist eine vorherige Anmeldung über die Mailadresse steffen@giordano-bruno-stiftung.de erforderlich. Eine Rückmeldung erfolgt nur, sofern alle Plätze bereits vergeben sind. Der Eintritt beträgt 10 Euro, für Schüler, Studenten und Erwerbslose: 5 Euro.


Der Künstler

Adel Ferenc Mohsin wurde 1994 in Gengenbach/Baden geboren. Seit 2007 ist er Vorstudent an der Hochschule für Musik Karlsruhe in der „Eliteklasse für Hochbegabte“. Mohsin ist mehrfacher 1. Preisträger bei „Jugend musiziert" sowie Träger des Steinway-, Yamaha-, Tschaikowsky- und des Yehudi-Menuhin-Preises. Er gewann erste Preise bei mehreren internationalen Klavierwettbewerben (u.a. „Internationaler Klavierwettbewerb Alexander Skrjabin“ in Paris, „Les rencontres internationales des jeunes pianistes – EPTA“ in Belgien und „Internationaler Klavierwettbewerb Lorenzo Perosi“ in Italien). Für die Jahre 2010/11 und 2011/12 erhielt er das „Carl-Heinz-Illies-Stipendium“ der „Deutschen Stiftung Musikleben“. Aufgrund „herausragender musikalischer Leistungen“ wurde er siebenmal in Folge mit der „Goldenen Musikmedaille der Stadt Lahr“ ausgezeichnet, 2011 wurde er zum Kulturbotschafter der Stadt Lahr ernannt. Seit August 2011 ist der hochbegabte junge Mann, der fünf Sprachen spricht und sich neben der Musik leidenschaftlich für Physik und Philosophie interessiert, Mitglied des Förderkreises der Giordano-Bruno-Stiftung

In seiner jungen Karriere konzertierte Adel F. Mohsin nicht nur in verschiedenen europäischen Städten (u.a. London, Paris, Sofia, Basel), sondern auch in Amerika (New York) und Asien (Kuala Lumpur/Malaysia). Seine Konzerte wurden live im europäischen und asiatischen Fernsehen und Rundfunk übertragen. Die Giordano-Bruno-Stiftung freut sich außerordentlich, dass Adel Ferenc Mohsin am 1. Januar 2012 im neuen Domizil der Giordano-Bruno-Stiftung in Oberwesel sein außergewöhnliches Können unter Beweis stellen wird.


Das Programm

J. S. Bach (1685 - 1750): Chromatische Phantasie und Fuge d-Moll
F. Chopin (1810 - 1849): Ballade Nr. 1 op. 23
F. Liszt (1811-1886): Ungarische Rhapsodie Nr. 15 „Rákóczi-Marsch"
S. Rachmaninow (1873 - 1943): Prélude op. 32/12 gis-Moll
F. Liszt (1811 - 1886): Lyon (aus: Album d'un voyageur I)          

Pause

F. Liszt (1811 - 1886): Ballade Nr. 2 h-Moll
F. Schubert (1797 - 1828): Impromptu op. 90/3
F. Liszt (1811-1886): Rigoletto - Paraphrase de Concert